Telekom setzt bei Glasfaserausbau auf künstliche und IMP-Intelligenz.

Netzgeschichten vom 10.2018

Quelle: Netzgeschichten, Telekom 10.2018

Wir liefert die Grundlage zur Planung der Glasfaseranschlüsse in Deutschland!

Die Telekom geht beim Glasfaser-Ausbau neue Wege: Als erster Netz-Betreiber in Europa setzt sie in einem Pilotprojekt auf künstliche Intelligenz in der Planung. Unser IRIS-Fahrzeug (Integrated Road Information System) liefert für dieses innovative Projekt die Grundlage. 

Sehen Sie oben das ganze Video von unserem Fahrzeug unter dem Deckmantel der Telekom.

Im Auftrag der Telekom erfasst die IMP das
Strassennetz der Stadt Bornheim

Focus online vom 07.2018

IMP erfasst deutsches Strassennetz für Glasfaserausbau
Focus online vom 07.2018

Hägendorf (SO) holt die Strasse ins Büro
Anzeiger vom 06.2018


Bericht Radio Pilatus vom 08.04.2016

Konkurrenz für den StrasseninspektorRadio Pilatus
00:00


Bericht Radio32 vom 16.03.2016

Fahrzeug aus Oberbuchsiten überprüft die Strassen-QualitätRadio32
00:00

Ein Hightech-Bus macht Jagd auf Schlaglöcher
Tagesanzeiger vom 09.2014

Unebenheiten auf der Spur
Zürichsee-Zeitung vom 10.2014

Mit Kamera und Lasermessgerät unterwegs
Andelfinger Zeitung vom 09.2014

Die Strassen des Kantons auf 16 Terabyte
Zürcher Oberländer Zeitung vom 10.2014

Zustandserfassung der Staatsstrassen
Strasse & Verkehr vom 11.2014

 

 

 

 

 

 Presse.